Himmel, Hölle, Kontrabass – DaunDuett & David Leahy

Lade Karte ...

Datum/Uhrzeit
Datum(en) - 28.09.2014
17:00 - 19:00

Ort
Orth'sches Gut

Kategorie


Quohrener Leben e.V.

lädt ein zum Konzert

Himmel, Hölle, Kontrabass

mit dem DaunDuett

Tom Daun (Harfe), Rafael Daun (Dudelsack) und Gastmusiker David Leahy (Kontrabass)

am Sonntag, dem 28. September 2014 im Orth’schen Gut,

Talstraße 30, 01731 Kreischa Ortsteil Quohren

Beginn 17.00 Uhr, Einlass ab 15.30 Uhr zum Kaffeetrinken

Kann es einen größeren musikalischen Kontrast geben: sanfte, engelsgleiche Klänge, aus zarten Saiten heraus gestreichelt und derbe Dudelsacktöne, brummende Bässe mit schillernden Obertönen? In den bildlichen Darstellungen vergangener Zeiten symbolisiert der Dudelsack höllisches Inferno und gilt als Instrument des Teufels. Mit der Harfe hingegen preisen die Engelschöre den Herrgott.
Das Zusammenspiel der Brüder Tom und Rafael Daun lotet die vielfältigen Möglichkeiten aus, die diese Kontraste bieten: lyrische und leise Improvisationen verwandeln sich in schwungvolle Tanzmelodien, kräftige Rhythmen wechseln mit meditativen Momenten. Traditionelle Tänze wie Polka, Walzer und Mazurka finden sich ebenso im Programm wie eigene Kompositionen und Musik der Barockzeit. Damals zählte die „musette“, ein kleiner, leiser Dudelsack, zu den Lieblingsinstrumenten der höfischen Gesellschaft. In der gemeinsamen Duo-Arbeit kommt auch die Cister zum Einsatz, ein lautenähnliches Zupfinstrument, das mit dem silbrigen Ton seiner Metallsaiten den Harfenklang wundervoll ergänzt.
Eintritt für Erwachsene 14 €, Ermäßigt* 12 €, Kinder bis 14 Jahre frei. (*gültig für Vereinsmitglieder, Schüler, Studenten)

Kartenreservierung per E-Mail an reservierung@quohrener-leben.de oder bei Fam. Knepper Tel.: 035206-21512